Lehrpfad und Beobachtungsturm eingeweiht

Veröffentlicht am 14.04.2014 in Energie und Umwelt

Sumpfschildkröten-Lehrpfad eingeweiht

Arnika Eck freut sich: "Neuburg ist um ein attraktives Natur- und Freizeiterlebnis reicher". Am Freitag, 11. April wurde der Sumpfschildkröten-Lehrpfad, beginnend bei einem Pavillon im Mittelgrund, eingeweiht. An neun Thementafeln sowie Beobachtungs- und Aussichtspunken können sich die Besucher über die Tier- und Pflanzenwelt der Rheinauen, insbesondere über die europäische Sumpfschildkröte, informieren. Arnika Eck trägt sich mit der  Idee, geführte Touren durchzuführen und freut sich über Meinungsbeiträge aus der Bevölkerung dazu.

 

Auf dem Bild von links nach rechts: Bürgermeister Günter Roitsch, Berg, Verbandsbürgermeister Reinhard Scherrer, Landrat Dr. Fritz Brechtel, Bürgermeister Jean-Michael Fetsch, Lauterbourg, Beigeordnete Arnika Eck, Neuburg. 

 

WebsoziInfo-News

25.02.2018 23:24 ai-Jahresbericht – Ein schlechtes Jahr für die Menschenrechte
Amnesty International beklagt die massive Aushöhlung der Menschenrechte. Im aktuellen Jahresbericht wird die Politik zu mehr Engagement zur Verteidigung der Menschenrechte und zum Schutz von Menschenrechtsverteidigerinnen und Menschenrechtsverteidigern aufgefordert. „Die menschenrechtliche Bilanz verdüstert sich nach Angaben von Amnesty von Jahr zu Jahr. Insbesondere die Zahl der getöteten und inhaftierten Menschenrechtsverteidiger wachse ständig an. In zahlreichen

20.02.2018 14:26 Erklärung zur aktuellen Berichterstattung der BILD
Die SPD geht wegen grober Verstöße gegen die Grundsätze der journalistischen Ethik gegen einen Bericht der BILD von heute vor und wendet sich an den Deutschen Presserat. Die SPD hat den Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz mit den entsprechenden Schritten betraut. Der Bericht „Dieser Hund darf über die GroKo abstimmen“ ist in seiner Kernaussage falsch,

17.02.2018 20:20 Jusos: Für einen echten Politikwechsel. Aufbruch mit unserer SPD.
Der Koalitionsvertrag im Überblick: hier gibts den Flyer zur Synopse. Neue Argumentationshilfen für Eure Diskussionen vor Ort gibt es hier.   Bei einer ersten Durchsicht des Koalitionsvertrages haben wir uns die drei vom Bonner Parteitag festgelegten Punkte, die konkret wirksame Verbesserungen gegenüber dem Sondierungspapier darstellen sollten, genauer angeschaut. Zwei davon – der Ausstieg aus der Zwei-Klassen-Medizin und eine weitergehende Härtefallregelung für Bürgerkriegsgeflüchtete –

Ein Service von websozis.info

Wetter-Online